Buchtipp: „Charisma – Wie Sie mit mehr Ausdruck Eindruck machen“

By Annja Weinberger | Allgemein

Sep 24

Mein erster Gedanke als mir das Buch über Charisma von Reingard Gschaider und Shirley Seul in die Hände fiel: Brauche ich Charisma? Will ich eine charismatische Persönlichkeit sein? Oder steckt eher die Frage dahinter: Würde ich das hinkriegen, wenn ich wollte :-)?

Charisma ist ein großes Wort.

Und lebt gerade davon, dass wir es als etwas ganz Besonderes betrachten. Etwas, das nicht jedem geschenkt worden ist, etwas das einigen wenigen vorbehalten ist und mühelos daher kommt. Landläufig verstehen unter Charisma wohl viele die außergewöhnliche Gabe, Menschen in den Bann zu ziehen, Augen und Ohren auf sich zu lenken – einfach durch das gewisse Etwas, das jemand ausstrahlt. Fragt sich: manchmal oder meistens oder immer?

Wikipedia schreibt dazu

Der Ausdruck Charisma ([ˈçarɪsma, çaˈrɪsma, ˈkarɪsma oder kaˈrɪsma], von griech. χάρισμα chárisma: „Gnadengabe“, „aus Wohlwollen gespendete Gabe“) findet sich ursprünglich vor allem in der jüdischchristlichen Tradition (Philo, Septuaginta, Neues Testament) und bezeichnet dort von Gott dem Menschen Geschenktes, …

Und das soll nun für jedermann erlernbar sein?

Verliert es dann nicht seine Besonderheit? Den Glanz des Ungewöhnlichen?

Die Autorinnen des Buches machen sich darum keine Sorgen. Für sie ist Charisma eine besondere Ausstrahlung, die jede Persönlichkeit leuchten lassen kann. Gemäß dem Motto ‚Man kann nicht nichts ausstrahlen‘ ermutigen sie Frauen dazu, ihre Schokoladenseiten in sich entdecken und nach außen zu bringen. Warum nicht einmal in die Rolle der Königin schlüpfen, sich selber die Krone aufsetzen – sich wichtig nehmen und mit den „eigenen Federn“ schmücken.

Es sind vor allem die schönen Wortspiele, die bildhafte Sprache und die konkreten, zum Teil aus der Schauspiel-Technik entlehnten Übungen, die den Reiz des Buches ausmachen.

Außerdem ist es sehr schön gestaltet! Verlegt vom GU Verlag in der Reihe „Der kleine Coach“ werden auf 128 Seiten abwechslungsreich gestalteten Seiten Anregungen zu neuen Sichtweisen und kleine Aufgaben mit großer Wirkung vorgestellt. In vier Kapiteln dreht sich alles um den Zauber der Anziehungskraft und wie wir ihn entfalten können:

1. Wachsen Sie in sich hinein

2. Zeigen Sie sich

3. Lernen Sie Ihre Schokoladenseite kennen

4. Auftrittstraining: Bringen Sie sich in Top-Form

Vor allem im letzten Kapitel gibt es viele handfeste und alltagstaugliche Tipps rund um Stimme, Körpersprache, Kleidung etc. Am besten gefallen hat mir aber das Prinzip „Wie Innen so Außen – wie Außen so Innen“, das sich durch das Buch zieht. Innen und Außen stehen in ständiger Wechselwirkung miteinander. Wenn ich mir eine imaginäre Königinnenrobe anziehe oder meine Kleidung mit Sorgfalt und Selbstbewusstsein wähle, wirkt sich das auf meine äußere und innere Haltung aus. Wenn ich mir Zeit nehme, mir meine wertvollen und strahlenden Seiten bewusst zu machen, strahle ich das auch sichtbar aus. Einfach und komplex zugleich.

Der kleine Band enthält auch zwischen den Zeilen viele Impulse und Vorschläge für ein „Ausdauertraining für Ihr Selbstvertrauen“ – Übungen, die immer mal wieder nachgelesen und spielerisch ausprobiert werden können. Aus allem setzt sich ein Mosaik an Facetten zusammen, die dazu führen, dass Frauen „mehr Eindruck“ machen. Ein Mosaik allerdings, das nie komplett fertiggestellt ist, sondern  immer weiter wachsen kann.

Ob diese selbstbewusstere Ausstrahlung von anderen dann mit dem großen Wort Charisma belegt wird, kann man ja getrost den anderen überlassen und sich nicht weiter drum scheren 🙂

Hier geht es zu dem Mutmach-Buch auf Amazon.