Sollte jeder Selbstständige einen Newsletter herausgeben?

By Annja Weinberger | Akquise für Dienstleister

Mai 30

Natürlich nicht.

Nur Selbstständige, die übers Internet Kunden gewinnen wollen, brauchen einen Newsletter.

Wenn ich gefragt werde, wo man seine Zielgruppe – die potenziellen Kunden also – trifft, dann fällt die Antwort – je nach Zielgruppe – natürlich anders aus. Aber eine grundlegende Überlegung ist: Können Sie Ihre Kunden gut übers Internet erreichen oder nicht?

Wer zum Beispiel ein Seminar „Stress-Management für Frauen mit Kindern nach der Rückkehr in den Job“ in Firmen und Organisationen anbieten will, kommt an die Entscheider für Weiterbildungsangebote nicht so gut übers Internet heran. Der direkte Weg über klassische Kanäle – Anschreiben, Anrufe, Empfehlungen, Treffen auf Messen und Kongressen etc. – ist erfolgreicher.

Wer zum gleichen Thema eine Coaching-Programm für Selbstzahler anbieten will – online oder auch live – und Teilnehmerinnen finden möchte, kann das Internet dafür nutzen. Natürlich auch andere Kanäle – persönliche Kontakte, Empfehlungen, Vorträge etc. – aber eben auch das Internet.

Und dann ist ein Newsletter wichtig – oder eine Serie von E-Mails, die Sie an Interessenten schicken dürfen.

Klingt logisch und fast zu einfach, um gesagt zu werden? Vielleicht. Ich werde aber immer wieder danach gefragt. Und ich wundere mich über Selbstständige, die per Internet Kunden gewinnen wollen – ohne eine E-Mail-Liste aufzubauen. Das hat, soweit mir bekannt ist, bis jetzt noch keiner geschafft.

Noch eine simple Erkenntnis:

Übers Internet Kunden gewinnen – das ist Online-Marketing. Und Online-Marketing ist schön, macht aber viel Arbeit – um das mal mit Karl Valentin zu sagen. Doch das ist bei  jeder systematischen Akquise-Strategie, die guten Umsatz bringen soll, der Fall.

Wollen Sie mehr erfahren über Akquise, die für Selbstständige und kleine Unternehmen funktioniert?

Hier geht es zum VIVA Akquise Club.

Und hier zu meinem niegenagelneuen kostenfreien Test für Selbstständige – finden Sie im Gratis UnternehmensPhasenTest heraus, wo Sie stehen und was jetzt ansteht.

 

(4) comments

Add Your Reply