Tipps rund ums Netzwerken

By Annja Weinberger | 1-Minuten-Tipp

Jun 29

Klassisches Netzwerken gehörte noch nie zu meinen liebsten Akquise-Strategien. Aber jedem das Seine. Manchen Selbstständigen liegt es richtig im Blut auf Netzwerk-Events und Business-Partys zu gehen und dort neue Kontakte zu knüpfen.

Zum Akquise-Instrument wird Netzwerken erst dann, wenn es systematisch betrieben wird. Zum Beispiel ein bis zwei mal im Monat auf ein Netzwerk-Event gehen, dort 3 bis 5 neue Kontakte ansprechen, bei allen professionell nachfassen. Macht rund 50 neue Kontakte im Jahr, von denen – bei guter Kontaktpflege – einige zu Kunden werden.

Was das Wichtigste beim Netzwerken ist, verraten meine Blogger-Kollegen von Karrierebibel