Woche 3 Experiment Geben – Alles hat seine Zeit

By Annja Weinberger | 1-Minuten-Tipp

Aug 23

Mein kleines Experiment ist beendet – 3 Wochen lang habe ich mich jeden Tag gefragt, was ich heute geben kann.

Eine interessante Erfahrung:

  • Es macht Freude. Das Geben an sich.
  • Sich das Geben bewusst zu machen, auch.
  • Nehmen gehört immer dazu.

In der dritten und letzten Woche meines „Experiments Geben“ habe ich mich aufs Geben gegenüber den Menschen, die in meiner Nähe sind konzentriert. Familie ist zu Besuch und steht im Mittelpunkt. Das heißt vor allem: Aufmerksamkeit geben. Jedem seinen Raum geben.

Kurz: Ich kann es empfehlen, sich einmal eine Zeitlang das Geben – und die meisten werden feststellen, dass sie ohnehin schon viel geben – bewusst zu machen. Schauen, wie man sich dabei fühlt. Ist es mit Erwartungen verbunden? Was motviert einen, etwas zu geben?

 

(2) comments

Add Your Reply