So entsteht (m)ein Buch: Das letzte Wort

By Annja Weinberger | 1-Minuten-Tipp

Nov 04

Woman reading ebook on tablet computer… haben natürlich die Leserinnen und Leser. Bald werde ich erfahren, ob mein neuer Praxis-Ratgeber „Jetzt gewinne ich genug Kunden“ gut ankommt. Die Spannung steigt – bei mir auf jeden Fall. Hier habe ich berichtet, wie so ein Buchprojekt entsteht:

www.viva-akquise.de/so-entsteht-mein-buch-7-berichte-auf-einen-streich/

Heute erzähle ich, was geschieht, nachdem das letzte Wort im Manuskript geschrieben ist.

Selber formatieren und layouten oder ‚rausgeben?

Das Tolle am Selfpublishing ist, dass ich den gesamten Herstellungsprozess selber in die Hand nehmen kann. Für die E-Book-Fassung kann ich meinen Word-Text in eine E-Pub und E-Mobi Datei umwandeln. Sogar für das Layout fürs gedruckte Taschenbuch könnte ich für  Amazons Createspace selber entwickeln.

Habe mich aber dafür entschieden, es machen zu lassen.  Obwohl mich zumindest die E-Pub-Umwandlung gereizt hätte. Da ich Scrivener benutze, hätte ich das wahrscheinlich auch gut in den Griff  bekommen können.

Wer Dienstleister für Buch-Herstellung sucht, kann sich hier mal umschauen:  www.selfpublisherbibel.de

Mein Motiv fürs Delegieren: Die zig anderen Aufgaben, die noch rund ums Buch anstehen:

  • Kindle-Direkt-Publishing-Konto anlegen
  • Createspace-Konto anlegen
  • Autorenprofil-Seite anlegen
  • Das fertige Buch hochladen (steht mir noch bevor)
  • Werbetrommeln für einen gelungen Buch-Start

Das lässt sich mit ein bisschen Geduld und guter Laune alles ganz gut bewältigen.

Bald kommt der große Moment: Die Veröffentlichung.

Ende Juli ging es los mit der ersten Idee zum Buch – vier Monate später geht es in die Welt. Zunächst einmal für 90 Tage exklusiv auf Amazon zu haben.

Jetzt werde dort alles natürlich noch testen.

Den Termin habe ich schon seit längerem festgelegt, aber nur in meinem Launch-Team verbreitet. Jetzt glaube ich, dass er gut zu halten ist und gebe ihn erstmals öffentlich bekannt:

Sonntag, 15. November, 17 Uhr

ist es soweit. Eine Einladung zur Book-Launch-Party – einem Online-Event, auf dem ich mein neues Buch vorstelle und für kurze Zeit zum Sonderpreis verkaufe – folgt noch.

Dieses Prozedere durfte ich bei meinem Buch-Mentor Tom Oberbichler lernen.

Einfach hier eintragen und auf dem Laufenden bleiben:

www.viva-akquise.de/buch-genug-kunden/

Fragen rund ums Buch schreiben beantworte ich übrigens gern. Einfach ins Kommentarfeld schreiben.