Zig Millionen verdienen im Internet – toll, dass es sowas noch gibt

By Annja Weinberger | Allgemein

Mai 02

„So habe ich letztes Jahr 8 Millionen Euro verdient!“ schreiben mir unaufgefordert Adam und Eva  – ach ne, Adam und Simon. Ich hoffe, das Finanzamt hat auch von diesem dollen Verdienst erfahren, sodass wir über die Steuern alle davon profitieren.

In der E-Mail heißt es es weiter: Wir sollen alles vergessen, was wir bisher von irgendwelchen Internet-Gurus und Software-Anbietern gesehen haben. Denn: Jetzt kommt etws 100 Prozent seriöses! Und zwar: 5.000 Euro im Monat verdienen ist total einfach. Profis verdienen damit sogar 10 Millionen im Jahr.

Womit?

Mit ner extrem serösen Affiliate-Strategie …

Ich weiß nicht, was mich mehr verblüfft: Dass es immer wieder neue Adams und Simons gibt, die mit superseriösen Produkten und Hype-Marketing absahnen wollen. Oder dass es ein paar Menschen gibt, die das glauben und das Zeug kaufen.

Obwohl – ein Teil von mir möchte es ja auch glauben. Wunder geschehen schließlich immer wieder.  Man könnte einen Riesen-Lottogewinn machen. Das kommt ja vor.  Nur blöd, dass ich gar kein Lotto spiele.

Adam und Simon glaube ich jedenfalls erst, wenn sie auf die schrille amerikanische Art gefakte Kontoauszüge ins Internet stellen, mit denen sie mir und dem Finanzamt ihre Millionen-Einnahmen beweisen 🙂