Auf gut Deutsch gesagt: klasse oder komisch?

By Annja Weinberger | Außer der Reihe

Okt 29

Gestern hab ich einen Flyer entdeckt mit der Überschrift:

Speisewirtschaft & Beherbergungsbetrieb

Und bin unsicher: Ist das klasse oder komisch?

Restaurant und Hotel (oder Pension) sind verbreiteter.

Die urdeutschen Begriffe fallen aus dem Rahmen.

Ob damit eine Botschaft verbunden ist? Im Sinne von: Wir mögen’s Deutsch.

Kann nicht sein, denn im Flyer wird auch Partyservice angeboten – also auf gut Deutsch Gesellschaftenbelieferung.

Zum Angebot gehört aber auch: Schülerspeisung. Bei dem Wort bin ich mir nicht ganz sicher, wer da wen speist oder von wem verspeist wird 🙂 Alles auf gut Deutsch zu sagen, muss also nicht immer zu völliger Klarheit führen.

Andererseits: Die Kompositabildungsfährigkeit der deutschen Sprache ist einfach etwas Wunderbares.

Wer weiß, vielleicht sucht der Beherbergungsbetrieb eines Tages mal eine Beherbergungsbetriebsgeländereinigungsfachkraftauszubildende.

Darauf würde ich auf jeden Fall gerne hier hinweisen 🙂